Giovanna Zanolini

Giovanna Zanolini

Giovanna Zanolini wurde am 4. Dezember 1966 in Trient geboren. Sie besuchte das Humanistische Gymnasium „G. Prati” in Trient, im Jahr 1990 legte sie ihren Studienabschluss der Rechtswissenschaften an der Universität von Trient mit der Benotung von 110/110 Punkten. Sie besuchte die Notariatsschule „A. Anselmi“ der Notariatskammer in Rom während der Jahre 1992/1993 und erhielt im Jahr 1992 die  Befähigung zum Grundbuchführer. Sie bestand die Prüfungen am Berufungsgericht von Trient während der Prüfungsperiode 1993/1994 und wurde Rechtsanwältin. Ab dem Jahr 1996 war sie feste Angestellte der Autonomen Region Trentino-Südtirol als Grundbuchhalterin beim Grundbuchamt von Tione. Im Jahr 1998 gewann sie die Ausschreibung für Notare, die mit dem Ministeriellen Dekret vom 29. Juli 1996 durchgeführt wurde, mit dem Ministeriellen Dekret vom 30. Juli 1999 wurde sie für Strigno zum Notar ernannt. Sie veröffentlichte juristische Studien für die Region und für die Trentino School of Management. Sie führte notarielle Tätigkeiten in Strigno und in Borgo Valsugana aus. Seit April 2002 ist sie Notarin in Trient.

Email: gzanolini@notariato.it